Einführung

TYPO3 ist ein kostenloses, einfach zu bedienendes, flexibles, professionelles und quelloffenes Web Content Management System, das in Hypertext Preprocessor (PHP) unter der GNU General Public License geschrieben wurde. TYPO3 ist ein hervorragendes CMS für Unternehmen und ist die ideale Wahl für die meisten Firmen, sowohl für kleine als auch für große Unternehmen.

Die grenzenlose Skalierbarkeit und die bewährte Leistung haben es zu einem unverzichtbaren digitalen Werkzeug gemacht, wobei die gesamte Funktionalität nur dann optimal genutzt werden kann, wenn in regelmäßigen Abständen ein Upgrade durchgeführt wird. Da ältere Versionen von TYPO3 auf älteren, nicht unterstützten PHP-Versionen laufen, sind Hosting-Unternehmen zudem mit rechtlichen und sicherheitsrelevanten Risiken konfrontiert.

Darüber hinaus hat TYPO3 angekündigt, dass der kostenlose Langzeit-Support (LTS) für TYPO3 Version 8 im März 2023 eingestellt wird. Es gibt also keine sinnvollere Entscheidung als ein Upgrade auf eine neuere Version des CMS oder am besten gleich auf TYPO3 v11. 

Nutzer der TYPO3 Version 8 können auf die Version 9/10/11 upgraden oder bis zur Veröffentlichung von TYPO3 v12 warten, um aufzurüsten, nachdem sie sich über die Vorteile jeder Version im Vergleich zu ihren CMS-Bedürfnissen informiert haben. Während TYPO3 v9 mit ELTC-Support bis September 2024 läuft, läuft TYPO3 v10 auf LTS bis April 2023 und auf ELTS-Support bis April 2026. Die neueste TYPO3-Version, Version 11, kommt mit umfangreichen Vorteilen wie höherem Benutzerkomfort im Backend, schnellerer Auslieferung, reduzierten Sicherheitsrisiken und kostenlosem Support bis Oktober 2024.

Die DMG verfügt über einen breiten Kundenstamm, dessen CMS auf die neueste Version von TYPO3 umgestellt wurde, Die regelmäßige Aktualisierung auf den neuesten Stand führte zu einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit. Der folgende Artikel erläutert die Notwendigkeit eines Upgrades von TYPO3 v8 auf eine neuere Version und geht auf die erweiterten Funktionen von TYPO3 v11 ein.

DMG – Ihr Ansprechpartner für erweiterte CMS-Lösungen

DMG ist ein All-in-One-Experte für außergewöhnliche digitale Erlebnisse und Innovationen, die Unternehmen zu exponentiellem Wachstum verhelfen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir maßgeschneiderte CMS-Lösungen entwickelt, die Unternehmen und ihren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert bieten. 

Mit dem CMS-Tool TYPO3 haben wir viele leistungsorientierte Websites erstellt, die den Nutzern überzeugende, schnellere und SEO-freundliche Web-Erlebnisse bieten, die in den Suchmaschinen besser ranken, die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen und zu höheren Konversionsraten führen. 

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein Upgrade der TYPO3-Website auf die neueste Version der kosteneffektivste Weg für Unternehmen ist, um den größten Nutzen aus den Websites zu ziehen, und zwar sowohl im Hinblick auf die Steigerung der Besucherzahlen als auch auf die Generierung von Leads und Konversionsraten.

Wir verfügen über einen bewährten Prozess und einen gut strukturierten Plan für das Upgrade von TYPO3-Websites, auch für solche mit vielen individuellen Anpassungen, um den Prozess reibungslos, sicher und planbar zu gestalten. Wenn Sie planen, Ihre Website auf eine beliebige TYPO3-Version zu aktualisieren, der Prozess Sie aber verunsichert, unterstützen wir Sie gerne. Sobald wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, untersuchen wir die aktuellen Systeme Ihrer Website und führen eine gründliche Analyse der technischen Web-Infrastruktur Ihrer Website durch, um die Umstellung auf die neue Version von TYPO3 bestmöglich zu planen.

kostenloses erstgespräch vereinbaren

Wie oft sollten Sie TYPO3 aktualisieren?

Jede neue Version wird in regelmäßigen Abständen mit zusätzlichen kleineren Updates versehen. Diese Updates dienen der Beseitigung von Sicherheitsproblemen. Die Art der Aktualisierung, die Ihre Website benötigt, bestimmt also die Komplexität und die anfallenden Kosten. 

TYPO3 bietet für jede neue Version drei Jahre lang kostenlosen LTS-Support, danach muss Ihr Unternehmen die kostenpflichtige Version der Updates und Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die als ELTS (Extended Long Term Support) bekannt ist. Der ELTS-Support wird für die nächsten drei Jahre nach Ablauf des LTS bereitgestellt. 

Es ist nicht notwendig, auf jede neue Version von TYPO3 zu aktualisieren. Wann immer der kostenlose LTS einer Version von TYPO3 eingestellt wird, ist es ein guter Zeitpunkt, auf die neueste Version zu aktualisieren. Allerdings ist das nicht die einzige Möglichkeit: Mit dem TYPO3 ELTS-Service kann Ihre Website auch auf der älteren Version bleiben.

DMG empfiehlt Unternehmen, ihr CMS zwischen den einzelnen Hauptversionen zu aktualisieren, da so genügend Zeit für die Planung des Upgrades zur Verfügung steht und die Website zudem durch den TYPO3 Community Support abgesichert werden kann. 

Wenn Ihre Website noch auf TYPO3 v8 läuft, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Upgrade auf TYPO v10 oder v11. Es besteht auch die Möglichkeit, bis April 2023 auf TYPO3 Version 12 zu warten und direkt auf diese zu aktualisieren. 

Warum ist es wichtig, jetzt zu handeln?

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, wurde der Langzeitsupport für TYPO3 v8 im März 2020 eingestellt und läuft nun mit erweitertem Langzeitsupport. TYPO3 verkündete, dass auch der ELTS-Support für TYPO3 v8 im März 2023 eingestellt wird. Das bedeutet, dass die Websites mit TYPO3 Version 8 normal laufen werden, aber TYPO3 wird keinen Support oder Updates im Falle einer möglichen Schwachstelle oder Sicherheitsbedrohung anbieten. 

Warum braucht man Experten für das Update?

Die Aktualisierung von TYPO3 ist ein komplexer Prozess. Es erfordert das nötige technische Wissen und hohe Kosten, um das Update durchzuführen. Die Wahl von benutzerdefinierten Codes und Integrationen kann diese Komplexität noch erhöhen.

Da es sich um einen komplexen Prozess handelt, ist die Unterstützung eines TYPO3 Entwicklers unumgänglich, um die notwendigen Schritte wie die Sicherung der aktuellen Version, die Aktualisierung der benötigten Erweiterungen und den Neustart von TYPO3, falls notwendig, zu realisieren.

Einige der Gründe, die die Notwendigkeit eines Experten-Supports unterstreichen, sind:

  • Wir haben erfahrene TYPO3-Entwickler, die auch mit komplexen TYPO3-Updates vertraut sind.
  • Wir vermitteln Ihrem internen CMS-Team das nötige Wissen, indem wir Handbücher, Leitfäden und Best Practices aktualisieren und Workshops für Redakteure und Content Manager durchführen.
  • Aufgrund ihrer Erfahrung können sie ein TYPO3-Update zeit- und kostenschonend durchführen.

Eine fachkundige Unterstützung bei der Aktualisierung von TYPO3 ist unverzichtbar. Die Auswahl des richtigen Partners/Experten für die Aktualisierung von TYPO3 ist ebenso wichtig wie die Aktualisierung des CMS an sich. Ihr TYPO3-Update-Partner muss TYPO3 so aktualisieren, dass der Webauftritt Ihres Unternehmens während und nach der Aktualisierung nicht beeinträchtigt wird.

Wenn wir bei DMG die TYPO3 Website eines Kunden aktualisieren, untersuchen wir zunächst die Kompatibilität der Website, von TYPO3, PHP und den verwendeten Extensions. 

Bei der Aktualisierung von TYPO3 auf den Websites unserer Kunden erstellen wir zunächst ein Backup der aktuellen Version von TYPO3. Der nächste Schritt besteht darin, die Website in den TYPO3-Wartungsmodus zu versetzen und die Update-Prozeduren durchzuführen. Diese beiden Schritte stellen sicher, dass während der Aktualisierung von TYPO3 im Backend keine Beeinträchtigungen für die Nutzer und Besucher der Website entstehen. 

kostenloses erstgespräch vereinbaren

Die wichtigsten Merkmale der neuen TYPO3-Versionen

TYPO3 Version 11

TYPO3 v11 wurde schrittweise weiterentwickelt, und viele Unternehmen haben ihre Website auf die neueste Version aktualisiert. Sie bietet folgende Vorteile:

  • Schnelles Upgrade von älteren Versionen
  • Verbesserte Benutzerführung für Redakteure und Administratoren
  • Verbesserte Sicherheit mit Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Verbesserte Workspaces mit benutzerfreundlichem Backend
  • Sprachumschaltung im Seitenmodul
TYPO3 V11 Language

Die neueste verfügbare TYPO3 LTS ist Version 11.5. Die gesamte Version 11 wurde mit Funktionen ausgestattet, die die Entwicklung von TYPO3 im Backend benutzerfreundlicher machen. Dazu gehören auch neue Systemanforderungen und die Beseitigung von veralteten Codes, was die Nutzung vereinfacht. Einige weitere hervorgehobene und langfristig erwartete Features sind Multi-Faktor-Authentifizierung und Link-Sharing im Backend von TYPO3. 

Hier sind einige weitere nennenswerte Neuerungen in TYPO3 v11:

Erweiterte Ansicht

Das Listenmodul verfügt über eine umfassende Ansicht, die dazu verwendet werden kann, zusätzliche Details zur Historie von Inhaltselementen zu sehen.

Daten-Download

Backend-Benutzer können jetzt jede Datenbanktabelle als CSV-Datei herunterladen/exportieren.

PHP Version 8.0

TYPO3 v11 ist kompatibel mit PHP v8.0, welches Sicherheitsupdates bis Ende 2023 bereitstellt.

Deep Linking im Backend

Diese Version bringt die lang erwartete Funktion des Deep Linking und Link Sharing für das TYPO3 Backend.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Diese Version verschärft die Sicherheit im Backend, indem sie eine Zwei- bis Mehr-Faktor-Authentifizierung ermöglicht.

Bootstrap 5

Bootstrap 5 ist das beliebteste Open-Source-Toolkit für Frontends, und mit der Version 5 ist TYPO3 aus UI-Sicht an der Spitze der modernen Content-Management-Systeme.

Verbesserte Workspaces

Workspaces ermöglichen es Redakteuren, gemeinsam an versionierten Inhalten einer TYPO3-Site zu arbeiten und diese vor der Veröffentlichung in einer Vorschau zu betrachten.

TYPO3 Version 10

Das letzte Update auf Version 10 war TYPO3 v10.4, welches am 15. Juni 2022 veröffentlicht wurde. V10 läuft mit einem kostenlosen LTS-Support bis April 2023, und der ELTS-Support kann bis April 2026 in Anspruch genommen werden. Einige der wichtigsten Merkmale sind:

  • Flexibler Cache-Speichertyp, ideal für die meisten Anwendungsfälle
  • In den Installationsprozess ist jetzt eine Backend-Administrator-E-Mail-Adresse integriert
  • Modernes und ansprechendes Aussehen der E-Mail-Vorlagen
  • Der Erweiterungsmanager (Extension-Manager) hat Backlinks zur Dokumentation der Erweiterungen
  • Erweiterungen von Drittanbietern können im Erweiterungsmanager separat aufgelistet werden

TYPO3 Version 9

Das wichtigste Highlight von TYPO3 Version 9 war die verbesserte SEO-Performance. Das LTS von TYPO3 v9 ist bereits im September 2021 ausgelaufen, und die TYPO3-Community bietet nur noch ELTS-Support für Websites, die TYPO3 v9 verwenden. Dieser wird im September 2024 eingestellt. Einige der wichtigsten Funktionen sind:

  • Sprechende URLs
  • Verbesserte SEO-Funktionen
  • Backend-Änderungen an modalen Popups und Seitenbaum
  • Verbesserte Installation von Tools und Admin-Panel