Kosten einer mobilen Applikation

07 Dezember 2015  

Wie bei allen komplexen Gütern kann Ihnen niemand ohne Prüfung sagen was die Entwicklung einer mobilen Applikation kosten wird.

Für das einfache Verständnis bietet sich der klassische Vergleich mit Autos an. Vom effizienten City-Flitzer für wenige Tausend Euro, über Mittelklasse Fahrzeuge bis zur Oberklasse Limousine mit Kosten von mehreren zehntausend Euro sind nach oben fast keine Grenzen gesetzt.

Wie bei einem Automobil auch können aber natürlich die Faktoren, die die Kosten einer App Entwicklung bestimmen, benannte werden.

Faktoren für die Kosten aller Apps

  • Gewünschte Zielplattformen

    Ob eine App für ein oder mehrere Systeme wie z.B. iOS, Android oder Windows bereitgestellt werden soll oder auch ob die App auf Smartphones, Smartwatches und/oder Tablets funktionieren soll beeinflusst die Kosten erheblich.

  • Art der App

    Ob Spiel, kleines Helferlein, komplexe Businessanwendung, Webapp oder auch eine Portierung, die Art Ihrer App hat einen großen Einfluss auf die Kosten.

  • Technologie der Applikation

    Apps können mit unterschiedlichen Systemen umgesetzt werden, neben klassischer nativer Entwicklung, spielt die Hybride Entwicklung eine immer größere Rolle. Je nach Konzept können die Erstellungs- und Betriebskosten durch die Wahl der richtigen Technologie um bis zu 80% gesenkt werden.

  • Konzeptstand der Applikation

    Je weiter Ihr Konzept bereits entwickelt wurde, desto eher lassen sich Einsparpotentiale oder Fallstricke bereits im Vorfeld abschätzen. Gerne unterstützen wir Sie aber natürlich auch bei der Erstellung von Konzepten und vor allem User Experience Guidelines.

  • Ist ein Prototype der App vorhanden

    Von der Idee zur App ist es ein langer Weg, vor allem die Phase Erprobung / Prototyp ist eine Zeit, die erheblichen Einfluss auf die Kosten hat. Wenn Sie bereits einen Prototyp haben, können die Kosten signifikant sinken da viele Punkte bereits klar definiert und abgestimmt sind.

  • Wie erfolgt die Abnahme der App

    Erfolgt die Abnahme durch eine Person, IT und Marketing oder z.B. auf Basis von Tests in der Zielgruppe. Gibt es definierte Abnahmeregeln, automatisiere Testverfahren und Sicherheitsprüfungen? Diese Faktoren beeinflussen die Kosten er jeweiligen Abnahme.

  • Welchen Realisierungszeitraum soll die App haben

    Je weiter im Voraus Sie planen und je mehr Zeit Sie für ein Projekt haben desto geringer fallen die Kosten aus. Denn so ermöglichen Sie es uns, unsere Ressourcen optimal zu planen und durch eine etwas längere Projektlaufzeit wird Ihr Projektteam kleiner was Abstimmungen vereinfacht und so Kosten spart.

Faktoren für die Kosten von Spielen

  • Grafikmodus

    Ob realistische 3D Grafik oder ein 2D Look, gerade 3D Engines können die Kosten der App Entwicklung massiv erhöhen

  • Multiplayer

    In Ihrem Spiel sollen Spieler gegeneinander spielen? Dies erfordert meist ein komplexes technisches Design und eigene Server um die Spiele zu koordinieren. Dies erhöht die Kosten meist deutlich.

Faktoren für die Kosten von externe Datenquellen/Services

  • Schnittstellen

    Wenn die App Informationen aus verschiedenen Schnittstellen beziehen soll und Daten ebenfalls an den Server zurücksenden soll ist der Aufbau und die Anzahl der Schnittstellen über die dies geschehen soll ausschlaggebend für die jeweiligen Kosten.

  • Anzahl der erwarteten User

    Eine App die für 10.000 User ausgelegt ist, kann technisch einfacher aufgebaut werden als eine App die mehrere Millionen Nutzer erreichen soll. Wichtig ist die Kenngröße der erwarteten Nutzer um App und Server entsprechend zu dimensionieren und im späteren Betrieb keine bösen Überraschungen zu erleben.

Faktoren für die Kosten von Design-Anforderungen

  • Auflösungen

    Je mehr Geräte und Auflösungen Sie unterstützen wollen, desto genauer muss die App definiert werden. Diese Definition kann die Kosten sowohl für die Designerstellung als auch die Entwicklung erhöhen.

  • Komplexität der Benutzerführung

    Je komplexer Ihre App ist desto mehr Zeit verbringen Entwickler und Designer mit der Umsetzung. Als Vereinfachung werden meist Layouts und Wege der Benutzerführung zur Kalkulation genutzt.

  • Individuelles Design

    Die jeweiligen betriebssystemeigenen Designelemente von Android, iOS und Windows sind sehr viel Einfacher einsetzbar als sehr individuelle und besondere Designelemente.

Welche Projektkosten sind bei einer mobilen App realistisch?

Wir haben mehr als 200 Applikationen unterschiedlicher Größenordnungen für Kunden realisiert, aus dieser Erfahrung sehen wir ein sinnvolles Projektbudget für eine App zwischen 10.000 EUR und 400.000 EUR . Hinzu kommen bei einigen Applikationen noch Betriebs- und Wartungskosten, sowie externe Testverfahren wie Crowdtesting oder Abnahmen durch den TÜV.

Um diese große Spanne etwas greifbarer zu machen hier einige Beispiele:

  • Kosten einer Shopping-Präsentationsapp

    für Hybride iOS, Android und Windows Phone mit Nutzerprofilen, Umfragen und Kontoverwaltung.
    Konzept, Design und Backend (API) wurden angeliefert.

    Die App hatte ein Gesamtbudget von 15.000 EUR

     

  • Kosten einer App für ein Kunden-Loyalitätsprogrammes

    für iOS und Android als native Entwicklung. Konzept- und Design und Backend wurden angeliefert.

    Die App hatte ein Gesamtbudget von 55.000 EUR

     

  • Kosten für einer App für eine Marketingkampagne

    für eine große FMCG-Marke für iOS, Android, Windows Phone und SmartTV mit sehr individueller Menüführung und umfangreicher Gewinnspielmechanik inklusive Entwicklung, Betrieb, Wartung und Backendsysteme für über 1.000.000 User weltweit.

    Die App hatte ein Gesamtbudget von 65.000 EUR

     

  • Kosten für ein Augmented Reality Rennspiel

    mit 3D Grafik und Multiplayermodus für Android, iOS und als Facebook-App.

    Die App hatte ein Gesamtbudget von 95.000 EUR

     

  • Kosten für eine mobile Quiz App

    für mehr als 50.000 gleichzeitige Nutzer, iOS und Webapp, sowie die Entwicklung des Backends. Zusätzliche Lasttests und Zertifizierung durch den TÜV.

    Die App hatte ein Gesamtbudget von 150.000 EUR

     

Die Digital Media Group ist Experte für Beratung und Realisierung von App-Projekten.

Unsere namhaften Kunden beraten und unterstützen wir sowohl in der Definition und Erfolgsabschätzung als auch der Realisierung und dem Betrieb von IT-Projekten. Von internen Apps mit nur 100 Nutzern bis hin zu Apps mit über 1.000.000 Nutzern haben wir Erfahrung in der sinnvollen und effizienten Planung sowie Realisierung innerhalb der gewünschten IT Strukturen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen jederzeit ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer Ideen und Vorstellungen. Wenn Sie bereits über ein schriftliches Konzept verfügen ist dies natürlich der optimale Start, alternativ unterstützen wir Sie aber natürlich auch bei der Definition Ihrer Idee!

Zuverlässigkeit in Bezug auf Qualität, Budget und Zeit ist für uns selbstverständlich

Sprechen Sie uns am besten direkt an, wir geben gerne eine unverbindliche und kostenlose Budgeteinschätzung Ihrer App Entwicklung

    Kommentar schreiben