Bei der Entwicklung von Augmented Reality vermischen sich die Realität und virtuellen Informationen

Bere­its seit eini­gen Jahren gibt es Aug­ment­ed Real­i­ty (AR) Anwen­dun­gen, mit mod­er­nen Smart­phones und neuen Geräten wie Microsofts Hololens wurde Aug­ment­ed Real­i­ty auch abseits von Anwen­dun­gen für Kun­den nutzbar. Aug­ment­ed Real­i­ty bietet vielfältige Möglichkeit­en Geschäftspart­ner und Kun­den zu begeis­tern!

Wir set­zen bei AR Lösun­gen immer bere­its in der Beratung an, denn wie bei Vir­tu­al Real­i­ty Anwen­dun­gen sind auch bei Aug­ment­ed Real­i­ty Anwen­dun­gen die Pla­nung, Konzep­tion und die iter­a­tive Vor­erprobung des Konzepts essen­tiell. Häu­fig scheit­en AR Anwen­dun­gen an der Akzep­tanz der Lösung beim Ver­brauch­er. Diesem Effekt kann man vor­beu­gen durch einen agilen Pro­jek­tablauf der in enger Zusam­me­nar­beit zwis­chen Design, Konzept und Tech­nik erfol­gt sowie dem Ein­binden von Crowdtests die sich­er­stellen das auch nor­male Anwen­der der gewün­scht­en Ziel­gruppe die Anwen­dung als Mehrw­ert anse­hen und gerne nutzen.

Grund­sät­zlich sollte bei der Entwick­lung von Aug­ment­ed Real­i­ty Anwen­dun­gen immer die Zielset­zung klar sein. Denn durch die Zielset­zung wird entsch­ieden ob Show­ef­fek­te oder Infor­ma­tio­nen, Busi­ness oder Vergnü­gen, hohe Reich­weite oder exak­te Ziel­gruppe die wichtigere Rolle spie­len. Vorteile bieten AR Anwen­dun­gen vor allem beim The­ma Video­pro­duk­tion, Show­case, Ver­mit­tlung kom­plexe Infor­ma­tio­nen und der häu­fig unter­schätzte Punkt der Shar­ing Attrak­tiv­ität. Ger­ade durch die Verbindung von aktuellem Umfeld der Per­son und virtuellen Inhal­ten ergibt sich eine automa­tis­che per­son­al­isierung die in vie­len Fällen den Anreiz des Shar­ings in sozialen Net­zw­erken wie Face­book, Twit­ter und Insta­gram erhöht, bei fachgerechter Umset­zung!

  • Zugänglichkeit
  • Wow-Effekt
  • Indi­vid­u­al­ität
  • Reduk­tion

Wie kann Augmented Reality aussehen

Ihre Möglichkeiten mit Augmented Reality Projekten zu begeistern

Aug­ment­ed Real­i­ty bietet eine Vielzahl von span­nen­den Ein­satzszenar­ien die echte Mehrw­erte für den Kun­den bieten und es Ihnen erle­ichtern kom­plexe Infor­ma­tio­nen in ver­ständlich­er und überzeu­gen­der Art zu ver­mit­teln.

Wir haben Ihnen die wichtig­sten Ein­satzszenar­ien und Ideen von Aug­ment­ed Real­i­ty in unserem Infokas­ten zusam­mengestellt, wenn Sie weit­er­führende Ideen wün­schen nehmen Sie bitte ein­fach Kon­takt mit uns auf.

Produktvisualisierung

Aus unser­er Sicht ist der größte Vorteil von Aug­ment­ed Real­i­ty das Sie ungeah­nte Möglichkeit­en haben echte und virtuelle Welt zu kom­binieren. Sei es
eine Gesicht­serken­nung die automa­tisch Katzenohren an den Kopf platziert, Son­nen­brillen oder Schuhe die man virtuell zuhause anpro­bieren kann,
Möbel die man in ein­er leeren Woh­nung Wochen vor dem Kauf bere­its zur Probe anse­hen kann
Kun­denser­vice beim welchem Kun­den mith­il­fe von Aug­ment­ed Real­i­ty kom­plexe Self­ser­vice Aktio­nen direkt selb­st erledi­gen kann.

Das sind nur die ein­fach­sten Ideen für Kon­sumenten, aber auch die Bere­iche Indoor Nav­i­ga­tion, kom­plexe Lager­hal­tung, die Ein­führung von neuen Mitar­beit­er oder Arbeitssicher­heit­s­the­men kön­nen mith­il­fe von Aug­ment­ed Real­i­ty per­fekt und Nutzer zen­tri­ert umge­set­zt wer­den.

Sobald Sie kom­plexe Infor­ma­tio­nen-, vielschichtige Sachver­halte oder visuell span­nende The­men haben bei denen Kun­den oder Mitar­beit­er z.B. Tablets oder Smart­phones in der Nähe haben lohnt sich die Über­legung ob AR die Nutzung nicht vere­in­fachen würde.

Augmented Reality - Erklärung von komplexen Sachverhalten

Serviceinformationen

Spiele

Einige Beispiele für die Nutzung von Augmented Reality

Wie machen wir aus Ihrem Augmented Reality Projekt einen Erfolg?

Wir beherrschen die Konzeption von Mixed Reality Umgebungen

Aus unser­er jahre­lan­gen Erfahrung mit Aug­ment­ed Real­i­ty, Vir­tu­al Real­i­ty Umge­bun­gen und Com­put­er Vision Pro­jek­ten wis­sen wir wie Sto­ry­telling und Infor­ma­tionsver­mit­tlung für den Nutzer ansprechend und effek­tiv umge­set­zt wird. Wird greifen hier­bei nicht nur auf aus­gereifte Konzep­tion­stools zurück son­dern arbeit­en häu­fig auch mit funk­tionalen Mock­ups, die bere­its frühzeit­ig Design und Konzep­tion an ein­er echt­en Ver­sion erleben.

Wir haben die technische Expertise, für Ihr Augmented Reality Projekt

Wir nutzen neben Uni­ty, Vufo­ria, ARToolK­it und NyARToolk­it auch OpenCV als tech­nis­che Grund­lage unser­er AR Apps. Hier­bei haben wir die Tech­nol­o­gis­che Exper­tise für alle genan­nten Plat­tfor­men in den let­zten Jahren aufge­baut und schauen uns auch neue Frame­works und Möglichkeit­en wie Apples ARK­it an.

Wir kennen die Kernelemente aller erfolgreicher Augmented Reality Projekte

Wir analysieren eigene und erfol­gre­iche fremde Aug­ment­ed Real­i­ty Pro­jek­te um die Eck­punk­te erfol­gre­ich­er Apps zu iden­ti­fizieren. Dies hil­ft uns in der Beratung, Konzep­tion, Design und Imple­men­tierung fundierte Entschei­dun­gen zu tre­f­fen. Diese Objek­tive Vali­dierung von Pro­jek­ten anhand von Bench­marks und Sta­tis­tiken macht es für alle Beteiligten ein­fach­er ein erfol­gre­ich­es Pro­jekt durchzuführen, ohne das Ziel aus den Augen zu ver­lieren.

 Wir prüfen frühzeitig das Projekt im geschlossenen Crowd Testing

Mith­il­fe von Tests unter Realbe­din­gun­gen mit echt­en Men­schen in einem geschlosse­nen Ecosys­tem kön­nen wir schnell vali­dieren, ob Annah­men aus Beratung, Konzep­tion, Design und Entwick­lung sich so auf den Pro­jek­ter­folg auswirken, wie dies gewün­scht war. Diese frühzeit­ige Vali­dierung ver­hil­ft Pro­jek­ten zu einem opti­malen Start und es ver­puffen keine Mar­keting­ef­fek­te auf­grund von Fehlern in UX oder Entwick­lung.

Wir betreuen kein Projekt, wir betreuen Sie auf dem Weg zum Ihrem Erfolg

Wir set­zen nicht ein Pro­jekt 1 zu 1 ein­fach nur um, son­dern wir arbeit­en auf Ihre indi­vidu­elle Zielset­zung hin. Dies bedeutet auch das wir neue Ideen aus Entwick­lung und Design, die im Pro­jek­tver­lauf auf­tauchen, auch auf Rel­e­vanz prüfen um die opti­male Lösung für Ihre Zielset­zung find­en. Diese Vorge­hensweise sichert Ihnen und uns ein Höch­st­maß an Kreativ­ität und Inno­va­tion bei max­i­maler Qual­ität

Wir verstehen Zielsetzungen sowohl aus kreativen und technischen als auch aus der Perspektive Ihres Geschäfts

Wir bilden Pro­jek­t­teams aus unseren Leuten und Ihren so, dass wir den opti­malen Out­put für Erfolg, Qual­ität und Effek­tiv­ität des Pro­jek­ts erre­ichen. Für uns bedeutet dies das Berater und Konzep­tion dauer­haft im Pro­jek­t­team sind, da wir anson­sten gemein­sam nicht das opti­male Ergeb­nis erre­ichen kön­nen.

Sie wollen ein eigenes Augmented Reality Projekt umsetzen oder haben Fragen zum Thema Augmented Reality?

Sie können uns direkt anrufen:

0511 169299 0

Sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?
Einfach das Formular ausfüllen und absenden!


Wenn Sie die im Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Dat­en durch Klick auf den nach­fol­gen­den But­ton “senden” an uns über­mit­teln, erk­lären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Ihre Angaben für die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage bzw. Kon­tak­tauf­nahme ver­wen­den. Eine Weit­er­gabe an Dritte find­et grund­sät­zlich nicht statt, es sei denn gel­tende Daten­schutzvorschriften recht­fer­ti­gen eine Über­tra­gung oder wir dazu geset­zlich verpflichtet sind. Sie kön­nen Ihre erteilte Ein­willi­gung jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen. Im Falle des Wider­rufs wer­den Ihre Dat­en umge­hend gelöscht. Ihre Dat­en wer­den anson­sten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bear­beit­et haben oder der Zweck der Spe­icherung ent­fall­en ist. Sie kön­nen sich jed­erzeit über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten Dat­en informieren. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz find­en Sie auch in der Daten­schutzerk­lärung dieser Web­seite.

Referenzen und weiterführende Informationen aus dem Bereich Augmented Reality