Als Sascha Bohl und Manfred Hörnschemeyer uns die Idee einer digitalen Aufmaß App vorstellten, waren wir selbst gleich begeistert und überzeugt, dass die App einen echten Mehrwert bringt. Die App smart to plan sollte es ermöglichen, exakte Aufmaße im Außenbereich durchzuführen, unabhängig von der Flächengröße, dem –verlauf oder der -struktur. Wir erkannten das enorme Potential des Vorhabens und die technischen Herausforderungen, weshalb wir uns bei diesem Projekt neben weiteren Investoren selbst beteiligen.

Die Evaluation der technischen Möglichkeiten

Jedes Projekt beginnt mit einer Idee, von der zunächst oft unklar ist, ob sie mit den heutigen technischen Möglichkeiten umsetzbar ist – und zwar in einem realistischen finanziellen Rahmen. In den ersten Phasen des Projekts ging es erst einmal darum, die technischen Möglichkeiten zu evaluieren und die potenzielle Zielgruppe kennenzulernen. Unter anderem wurden folgende Fragen geklärt: Was wird benötigt, um digitale Aufmaße mit einer App zu machen? Welche Funktionen des Smartphones werden dabei genutzt? Wie können unterschiedliche Oberflächen erkannt werden? Können die Aufmaße ebenso exakt sein wie händische Aufmaße? Wie beeinflussen unterschiedliche Lichtverhältnisse die Aufmaße?

Nach erfolgreichen Testings und Experimenten mit Prototypen der Aufmaß App smart to plan war schnell klar, dass die Idee umgesetzt werden kann. Es folgten weitere Tests, Verbesserungen, die Integration von Feedback und eine ständige Optimierung der Messergebnisse. Dabei standen wir immer in sehr engem Kontakt mit dem gesamten Team hinter der Aufmaß App smart to plan, um transparent und kundenorientiert arbeiten zu können.

Die fertige Aufmaß App und ihre Funktionen

1,5 Jahre später haben wir ein innovatives, disruptives Produkt für den Markt entwickelt, das nicht nur Zeit-, sondern auch Geldersparnis bedeutet. Vor smart to plan wurden Aufmaße im GaLaBau mit teuren und großen Total- und Robotikstationen, die eine gewisse Einarbeitung benötigen, oder mit Stift und Notizzettel durchgeführt. Aufmaße per Hand sind äußerst fehleranfällig, schon ein Zahlendreher kann zu falschen Ergebnissen führen. Zudem beeinflussen auch Wind und Wetter das händische Aufmaß. Mit smart to plan benötigt man für Aufmaße lediglich ein Smartphone/Tablet und die App. Aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit der App wird zudem keinerlei Einarbeitung benötigt. Sie können ab jetzt die Aufmaß App einen Monat kostenlos im Apple App Store und Google Play Store testen.

Startseite smart to plan
Untermessung smart to plan

Mit smart to plan können nicht nur Aufmaße durchgeführt werden – die App bietet zudem die folgenden Funktionen:

Untermessungen

Sie können einer aktuellen Messung eine Untermessung hinzufügen, die sich innerhalb der Messung befindet.

Genauigkeit

Aufmaße mit smart to plan sind sehr genau. Für die beste Messgenauigkeit können Sie vor dem eigentlichen Aufmaß zudem eine Kalibrierung durchführen.

Hilfe bei Messungen

Die Aufmaß App weist Sie darauf hin, wenn Sie die Position Ihres Smartphones/Tablets für optimale Ergebnisse korrigieren müssen oder wenn Sie sich bei Untermessungen außerhalb des Hauptbereichs befinden.

Ordnung und Übersicht

Sie können Kundenprofile und Projektordner anlegen. So haben Sie Ihre Projekte und Kunden unter Kontrolle und können immer und überall ganz einfach darauf zugreifen. Auch das Löschen und Bearbeiten ist möglich.

Projektdokumentation

Sie können Medien aller Art wie (Sprach-)Notizen und Fotos an jedes Projekt und jedes Kundenprofil anhängen. So befindet sich die komplette Projektdokumentation in einem Ordner.

Exportfunktion

Um Ihre Messungen in CAD-Programmen weiterzuverarbeiten, können Sie diese leicht als DXF exportieren und per Mail, Social Media, AirDrop etc. an Ihr Team oder Ihr Büro weiterleiten. Ein Export als PDF ist selbstverständlich auch möglich.

Winkelfunktion

Mit der Winkelfunktion können Sie in 45°-Schritten Winkel setzen, um exakte Flächen zu messen. Die rote Linie zeigt den ausgewählten Winkel an, auf dem man den Sucher dann bewegen kann. Wird die Funktion nicht benötigt, kann diese auch ausgeschaltet werden.

Magnetfunktion

Die Magnetfunktion ermöglicht ein lückenloses Aufmessen direkt nebeneinanderliegender Flächen ohne Überlappungen oder Klaffungen. So wird die Messgenauigkeit erhöht und die Weiterverarbeitung deutlich erleichtert. Die Funktion kann individuell an- oder ausgeschaltet werden.

Die Funktionsweise der Aufmaß App

smart to plan ermöglicht digitale Aufmaße mit dem Smartphone/Tablet aufgrund von zwei Funktionen, über welche die meisten Smartphones/Tablets verfügen. Dabei handelt es sich um ARCore, eine Augmented Reality-Programmierungsschnittstelle, mit der per AR ein Sucher und ein grüner Schleier auf die reale Umgebung projiziert werden. Zudem wird die Unterstützung der Tiefen-API benötigt, um unterschiedliche Oberflächen zu erkennen und diese zu messen.

Aktuelle Smartphone- und Tabletmodelle verfügen in der Regel über beide Eigenschaften, unter folgendem Link können Sie allerdings auf Nummer Sicher gehen: https://developers.google.com/ar/devices. Unter iOS können Sie sich auf die Liste der aufgeführten Gerätemodelle verlassen. Bei Android-Geräten finden Sie unter “Bemerkungen” den Hinweis “Unterstützt die Tiefen-API”. Dies zeigt an, dass Ihr Gerät von ARCore unterstützt wird.

Was ist für die Zukunft geplant?

Die revolutionäre Idee von Sascha Bohl, die harte Arbeit seines Teams, das Vertrauen seiner Investoren und die technische Expertise von THIS IS! DMG haben dem jungen Start-up dazu verholfen, ein Produkt auf den Markt zu bringen, das vor allem Arbeitserleichterung bedeutet. Es ist heutzutage essenziell, digitale Lösungen zu nutzen, um konkurrenzfähig und zeitgemäß zu sein. Genau das verspricht smart to plan Gärtnern und Gärtnerinnen aus dem GaLaBau, Hobbygärtnernden, aber natürlich auch Menschen aus allen anderen Bauberufen.

Gemeinsam arbeiten wir bereits an neuen Funktionen für die Aufmaß App und an weiteren Ideen für den GaLaBau. In den nächsten Wochen kommt die WebApp auf den Markt, um beispielsweise Kunden und Projekte zu organisieren, und den Maßstab anzupassen. Auch planen wir eine Nivellierfunktion, um unterschiedliche Höhen des gemessenen Geländes optimal zu erfassen.

Einen Monat kostenlos testen

Gerade läuft unsere Einführungszeit, in der Sie die Aufmaß App kostenlos im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen können. Nutzen Sie also jetzt die Chance, die App 1 Monat kostenlos zu testen – ganz ohne Verpflichtungen. Im Anschluss planen wir, unsere regulären Nutzungsgebühren einzuführen, die Sie hier finden können.