Digi­ta­le Pro­duk­te

Home / Leistungen / Consulting / Digi­ta­le Pro­duk­te

Wir wis­sen, wie neue und alte Pro­duk­te intel­li­gent digi­tal erwei­tert wer­den

Spä­tes­tens nach dem Auf­kom­men der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on und dem Inter­net of Things (IoT) soll­te allen Unter­neh­men klar sein, dass intel­li­gen­te Pro­duk­te mit smar­ten digi­ta­len Fea­tures für den Kun­den der Zukunft abso­lut rele­vant sind. Um sich auf die­se neu­en Anfor­de­run­gen der Kun­den früh­zei­tig ein­zu­stel­len, ent­wi­ckeln wir neue smar­te Pro­dukt­ide­en für Ihre Pro­dukt­pa­let­te und Ihre bestehen­den Kun­den.

Bei der Umset­zung neu­er und wei­ter­ent­wi­ckel­ter digi­ta­ler Pro­duk­te set­zen wir auf einen engen Aus­tausch mit Inge­nieu­ren und Pro­dukt­ma­na­gern in Ihrem Unter­neh­men, um das bes­te aus allen Wel­ten zusam­men­zu­brin­gen und begeis­tern­de Pro­duk­te für Ihre Kun­den zu ent­wi­ckeln. Unse­ren Fokus set­zen wir dabei auf B2B- und B2C-Pro­duk­te, wel­che neue Wert­schöp­fungs­po­ten­zia­le für Ihr Unter­neh­men beinhal­ten.

In der Pro­dukt­ent­wick­lung set­zen wir auf ein agi­les Vor­ge­hen mit schnel­len Pro­to­ty­pen, die bereits mit Crowd-Tes­ting oder mit geschlos­se­nen Kun­den­grup­pen auf Akzep­tanz und Poten­ti­al vali­diert wer­den kön­nen. Um bestehen­de Erkennt­nis­se effi­zi­ent in dem Pro­zess berück­sich­ti­gen zu kön­nen nut­zen wir  Ide­en-Work­shops, Kun­den Wett­be­wer­be und Tie­fen-Inter­views um die Anfor­de­run­gen und Wün­sche der Nut­zer und Kun­den opti­mal in den Pla­nungs­pro­zess und die Ide­en­fin­dung inte­grie­ren zu kön­nen!

Wie sieht digi­ta­le Pro­dukt­ent­wick­lung aus?

Smart Industry 4.0

Smart Indus­try 4.0

Qualitätssicherung Elektronik

Qualitätssicherungs-Elektronik

Verbesserung digitaler Performance

Ver­bes­se­rung digi­ta­ler Per­for­mance

Wel­che Mög­lich­kei­ten bie­ten Ihnen IoT und Smart Pro­duc­ts?

Neben den weit­rei­chen­den geschäfts­po­li­ti­schen Aus­wir­kun­gen digi­ta­ler Inno­va­ti­on, stellt das Inter­net of Things Unter­neh­men aller Bran­chen vor enor­me tech­no­lo­gi­sche Her­aus­for­de­run­gen. Wir hel­fen Ihnen bei der effek­ti­ven und nach­hal­ti­gen Trans­for­ma­ti­on!

Wir haben Ihnen die wich­tigs­ten Ein­satz­sze­na­ri­en und Ide­en des Inter­net of Things in unse­rem Info­kas­ten zusam­men­ge­stellt. Wenn Sie wei­ter­füh­ren­de Ide­en wün­schen, neh­men Sie bit­te ein­fach Kon­takt mit uns auf.

Wir kon­zi­pie­ren und pla­nen die Pro­duk­ti­on von Hard­ware und Elek­tro­nik für die smar­te Erwei­te­rung Ihrer Pro­duk­te. Hier­bei set­zen wir auf bewähr­te Zulie­fe­rer, viel Erfah­rung und mehr­stu­fi­ge Pro­to­ty­pen.

Bei­spie­le für smar­te Pro­duk­te

Smar­te T‑Shirts von Ralph Lau­ren

Droh­nen zur Brand­be­kämp­fung

Wie unter­stüt­zen wir bei der digi­ta­len Pro­dukt­ent­wick­lung?

Wir arbei­ten pro­ak­tiv an neu­en Geschäfts­fel­dern und Pro­duk­ten

Aus unse­rer jah­re­lan­gen Erfah­rung  im digi­ta­len Bereich wis­sen wir, wie wich­tig es ist, neben den aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen auch die Kun­den­wün­sche in der Zukunft mög­lichst früh zu erken­nen. Wir erstel­len regel­mä­ßig neue Pro­duk­te und Geschäfts­ide­en auf Basis unse­rer Kun­den und zei­gen so für alle Betei­lig­ten früh­zei­tig inter­es­san­te Geschäfts­fel­der und mög­li­che inter­es­san­te Start-Ups auf.

Agi­le Unter­neh­men brau­chen star­ke Fun­da­men­te

Um Ihr Unter­neh­men schnel­ler und inno­va­ti­ver am Markt agie­ren zu las­sen, müs­sen Sie es agil machen. Die­se Agi­li­tät errei­chen Sie über Ihre Mit­ar­bei­ter, Zulie­fe­rer und Pro­zes­se. Um die­se auf die Her­aus­for­de­run­gen der Zukunft vor­zu­be­rei­ten, müs­sen Sie Ihr Unter­neh­men mit einem uner­schüt­ter­li­chen Mar­ken­kern ver­se­hen, damit alle Betei­lig­ten wis­sen, an wel­chem Ziel Sie sich lang­fris­tig ori­en­tie­ren kön­nen und neue Pro­duk­te direkt mit dem Mar­ken­kern abglei­chen kön­nen.

Pro­zes­se und Zulie­fe­rer für die Eta­blie­rung von neu­en digi­ta­len Pro­duk­ten

Neue Pro­duk­te brau­chen nicht nur über­zeu­gen­de Ide­en, erfolg­rei­che Pro­to­ty­pen und pas­sen­des Mar­ke­ting, son­dern digi­ta­le Pro­duk­te erfor­dern auch pas­sen­de Pro­zes­se und Zulie­fe­rer, um sinn­voll am Markt plat­ziert zu wer­den. The­men wie Sicher­heit und Zuver­läs­sig­keit sind bei Kun­den mitt­ler­wei­le wie­der wich­ti­ge The­men, die nur mit den pas­sen­den Pro­zes­sen und Zulie­fe­rern abge­deckt wer­den kön­nen. Wir haben die rich­ti­ge Exper­ti­se und Erfah­rung in bei­den Berei­chen und nut­zen unse­re Erfah­run­gen ger­ne zu Ihrem Vor­teil.

 Wir prü­fen früh­zei­tig das Pro­jekt im geschlos­se­nen Crowd­tes­ting

Mit­hil­fe von Tests unter Real­be­din­gun­gen mit ech­ten Men­schen in einem geschlos­se­nen Eco­sys­tem kön­nen wir schnell vali­die­ren, ob Annah­men aus Bera­tung, Kon­zep­ti­on, Design und Ent­wick­lung sich so auf das Pro­dukt aus­wir­ken, wie dies gewünscht war. Die­se früh­zei­ti­ge Vali­die­rung ver­hilft Pro­duk­ten zu einem opti­ma­len Start und es ver­puf­fen kei­ne Mar­ke­ting­ef­fek­te auf­grund von ver­meid­ba­ren Feh­lern in der Pro­dukt­ent­wick­lung.

Wir betreu­en kein Pro­jekt, wir betreu­en Sie auf dem Weg zum Ihrem Erfolg

Unser Ziel ist es, lang­fris­tig erfolg­rei­che Pro­duk­te mit unse­ren Kun­den zu ent­wi­ckeln. Es geht meist nicht um das kurz­fris­ti­ge Auf­sprin­gen auf aktu­el­le Hypes, son­dern um nach­hal­ti­ge und lang­fris­ti­ge Erwei­te­run­gen der eige­nen Pro­dukt­pa­let­te.

Wir ver­ste­hen Ziel­set­zun­gen sowohl aus krea­ti­ven und tech­ni­schen Gesichts­punk­ten als auch aus der Per­spek­ti­ve Ihres Geschäfts

Wir bil­den Pro­jekt­teams aus unse­ren und Ihren Leu­ten, sodass wir den opti­ma­len Out­put für Erfolg, Qua­li­tät und Effek­ti­vi­tät Ihres Pro­dukts errei­chen. Für uns bedeu­tet dies, dass Bera­ter und Kon­zep­ti­on dau­er­haft im Team der Pro­dukt­ent­wick­lung sind, um das bes­te Ergeb­nis für Ihr neu­es Pro­dukt zu errei­chen.

Blog­ar­ti­kel zum The­ma digi­ta­le Pro­duk­te

Was kos­ten Vir­tu­al Rea­li­ty-Pro­jek­te?

Was kos­ten Vir­tu­al Rea­­li­­ty-Pro­­je­k­­te?

Die Kos­ten von Vir­tu­al Rea­li­ty-Pro­jek­ten wer­den von ver­schie­de­nen Fak­to­ren beein­flusst. In die­sem Arti­kel beleuch­ten wir die wich­tigs­ten Kri­te­ri­en für eine ers­te Ein­schät­zung von Pro­jekt­bud­gets von Vir­tu­al-Rea­li­ty-Pro­jek­ten für Mar­ke­ting, Busi­ness-Deve­lop­ment und IT.

Mehr erfah­ren