Unser Bewerbungsprozess

Home / Jobs / Unser Bewerbungsprozess

Unser Bewerbungsprozess gliedert sich in folgende Schritte:

  • Deine Bewerbung bei uns

    Im Ide­al­fall mit einem pas­sen­den auf uns und die Stel­le bezo­ge­nen Anschrei­ben als ein­zel­ne PDF Datei.

  • Bewertung der eingereichten Unterlagen

    Bewer­bun­gen wer­den bei uns nach 4 Kate­go­ri­en bewer­tet – Anschrei­ben, Dar­stel­lung der bis­he­ri­gen Erfah­run­gen (Beruf und Aus­bil­dung), Bezug zu unse­rer Fir­ma und Struk­tur der Unter­la­gen.

  • Telefoninterview (ca. 30 Minuten)

    Bei geeig­ne­ten Kan­di­da­ten ver­ein­ba­ren wir ein Tele­fon­in­ter­view, um einen bes­se­ren Ein­druck des Bewer­bers zu bekom­men. Hier­bei geht es vor allem dar­um, etwas mehr über den Bewer­ber zu erfah­ren und die Eig­nung für eine Stel­le früh­zei­tig zu klä­ren.

  • Bewertung des Telefoninterview

    Wir bewer­ten Tele­fo­nit­ner­view nach fol­gen­den Kate­go­ri­en: Kennt­nis­se des Unter­neh­mens bzw. Fra­gen zur Stel­le und Unter­neh­men, Dar­stel­lung der eige­nen Eig­nung für die Stel­le und Fach­kennt­nis­se im Arbeits­be­reich. Falls Refe­ren­zen in den Bewer­bungs­un­ter­la­gen auf­ge­führt sind, wer­den die­se erst nach dem Tele­fon­in­ter­view ange­ru­fen.

  • Persönliches Bewerbungsgespräch (ca. 60 Minuten)

    Bei einer guten Bewer­tung des Tele­fon­in­ter­views folgt inner­halb von 14 Tagen eine Ein­la­dung zum Bewer­bungs­ge­spräch. Die­ses wird mit 1–2 Ansprech­part­nern bei uns im Haus durch­ge­führt. Bei Stel­len­an­ge­bo­ten auf Seni­or-Level wer­den meist zwei Bewer­bungs­ge­sprä­che ver­ein­bart.

  • Bewertung des Gesprächs

    Wir möch­ten u. a. her­aus­fin­den, wie poten­zi­el­le Mit­ar­bei­ter sich in Stress­si­tua­tio­nen wie einem Bewer­bungs­ge­spräch ver­hal­ten. Zusätz­lich bie­tet das per­sön­li­che Gespräch mit pas­sen­den Fra­gen und Auf­ga­ben auch eine sehr gute Mög­lich­keit die Fach­kennt­nis­se und kom­mu­ni­ka­ti­ve Fähig­kei­ten zu prü­fen. In den Gesprä­chen set­zen wir je nach Arbeits­be­reich und Bewer­tun­gen des Tele­fon­in­ter­views auf eine Mischung aus Gespräch, Fach-Auf­ga­ben und Ide­en­fin­dung um her­aus­zu­fin­den ob eine Zusam­men­ar­beit für bei­de Sei­ten sinn­voll ist.