Apple räumt den App Store auf

02 September 2016  

Endlich ist es soweit und Apple ändert seine Richtlinien für den Appstore. Statt wie bisher nur bei der Einreichung zu prüfen wird nun in regelmäßigen Intervallen alle Applikationen die im Appstore verfügbar sind prüfen.

Ab dem 07.09.2016 beginnt Apple mit dieser Prüfung und sollte die App keinen kritischen Fehler beim Starten haben, ist zu erwarten, dass Apple den Entwickler mit einer Frist (30 Tage) zur Behebung anschreibt.

Aus unserer Sicht ein lange überfälliger Schritt, um die Qualität im Appstore wieder deutlich zu erhöhen, wir raten seit Jahren Kunden zu unserer Applikationsbetreuung um sicherzustellen das Applikationen bei neuen iOS Updates noch in der gleichen hohen Qualität zur Verfügung stehen.

Zum Thema App-Entwicklung und Applikationsbetreuung bieten wir
hier

und in einem persönlichen Gespräch Informationen

Von Apple gibt es hierzu auf folgender Seite Informationen:
https://developer.apple.com/support/app-store-improvements/

    Kommentar schreiben