Eigene Sprachbefehle in Amazons Alexa

29 Mai 2017  
Skills für Amazons Alexa - Echo Dot

Amazons Alexa ist dank „Alexa Skills“ eine gute Plattform um Sprachassistenten für Endkunden anzubieten.
Amazon bietet hierbei einen guten Marktzugang, die entsprechende Hardware und API um schnell für den Endkunden nützliche Ideen umzusetzen.

Es lassen sich sowohl Einzelkommandos als auch Dialoge erstellen und mit eigenen Serviceapis verbinden.

Aus Marketing und Produktsicht lassen sich so vielfältige Ideen umsetzen, z.B. Informationen durch den Nutzer abrufen lassen, Produkte bestellen oder Produkt Konfiguratoren durchführen.

Hier zwei Beispiel für individuelle Alexa Einzelkommandos:

Nutzer: „Alexa, frag THIS IS! DMG nach den neusten Trends“
Alexa: „Die Digital Media Group empfiehlt die Trends: Virtual Reality, Augmented Reality, Chatbots und Sprachassistenten“

oder

Nutzer: „Alexa, frag THIS IS! DMG nach den Kosten für mobile Apps“

Alexa:  „ Die Kosten für mobile Apps sind von vielen Faktoren wie z.B. Zielgeräte, Funktionen und Design abhängig. Grundsätzlich können mobile Apps zwischen 5 – 100.000 EUR Kosten. In Ausnahmefällen ist das Budget auch höher.“

Hier ein Beispiel für einen individuellen Alexa Dialog

Nutzer: „Alexa, öffne THIS IS! DMG“

Alexa: „Willkommen bei der Digital Media Group. Interessieren Sie sich für die neusten Trends, erfolgreiche Cases oder einen persönlichen Termin?“

Nutzer: „Alexa, ich interessiere mich für die neusten Trends“

Alexa: „Das freut mich sehr, für welches aktuelle Thema wünschen Sie mehr Informationen? Virtual Reality, Augmented Reality, Chatbots, Sprachassistenten oder Computer Vision “

Nutzer: „Ich finde Sprachassistenten sehr spannend“

Alexa: „Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Sprachassistenten werden das Leben revolutionieren. Wir können nicht nur einfache Befehle wie Heizung an, Heizung aus verarbeiten, sondern können dank Deep Learning auch Emotionen und komplexe Sprachstrukturen (also Sätze in natürlicher Sprache) erkennen und auswerten. Möchten Sie mehr erfahren?“

Nutzer: „Sehr gerne“

Dies sind einfache Beispiele, aber auch komplexe Szenarien lassen sich mithilfe von Sprachassistenten wie Alexa lösen. Im Falle vom Alexa in Kombination mit Amazon Hardware wie dem Echo oder Echo Dot. Bei anderen Sprachassistenten kann auch individuelle Hardware eingesetzt werden, gerade am POS ist dies aufgrund der Hintergrundgeräusche meist eine gute Idee.

Komplexe AI

Wir unterstützen unsere Partner und Kunden bei der Umsetzung von Sprachassistenten

Nicht nur bei der technischen Umsetzung, sondern auch dabei komplexe Szenarien für Zuhause, am POS oder Mobile zu planen und passende Dialogkonzepte zu erstellen um weltweit und mehrsprachig erfolgreiche Sprachassistenten anbieten zu können.

    Kommentar schreiben