Blogartikel zum Thema Referenzen und Cases

Case: Interactive Publishing Suite

Herausforderungen bei der Interactive Publishing Suite

Die Auf­gaben­stel­lung war die Entwick­lung ein­er reinen Web­plat­tform um Kat­a­loge, Mag­a­zin und andere dig­i­tale Pub­lika­tio­nen in höch­ster Qual­ität auf Tablets, Smart­phones, Web­sites, Social Media und SmartTVs zu gestal­ten und respon­sive auszus­pie­len.

Shortfacts zur Interactive Publishing Suite

Erstellungsjahr:

2013 — 2017

Kunde:

Use­ware-Sys­tems GmbH

Umfang:
  • Respon­siv­er Edi­tor für die Gestal­tung von dig­i­tal­en Lay­outs
  • Umfan­gre­iche inter­ak­tive Fea­tures
  • Ein­fache Usabil­i­ty damit Design­er ohne Tech­niker arbeit­en kön­nen
  • Inte­gri­erte Script­ing­sprache für erweit­erte Inter­ak­tive Fea­tures und Anbindung an Unternehmens APIs
  • Multi­user und Mul­ti­man­dan­ten­fähig
  • Freiga­be und Work­flows zur Abbil­dung unternehmensin­ter­nen Abläufe in der Plat­tform
  • Hohe Sicher­heit und Abschir­mung der Inhalte
  • Inte­gri­erte Sta­tis­tiken
  • Mehrsprachige und weltweite Ausspielung
  • Für iOS, Android, Win­dows, Mac, SmartTV, Face­book und Web

Case: Digital Massaging Suite

Die Herausforderungen bei der Digital Messaging Suite

Die Auf­gaben­stel­lung bei der Dig­i­tal Mas­sag­ing Suite war die Entwick­lung ein­er reinen Web­plat­tform um Push Nachricht­en über alle Desives an End­kun­den zu versenden.
Mith­il­fe von Mar­ket­ing Automa­tisierung auf Basis von Kenn­zahlen, Ziel­grup­penseg­men­tierung und Geofences ermöglicht die Dig­i­tal Mes­sag­ing Suite pro­gram­ma­tis­che proak­tives Mar­ket­ing auf allen Smart­phones und Tablets.

Shortfacts zum Digital Messaging Suite

Erstellungsjahr:

2012 — 2015

Kunde:

Use­ware-Sys­tems GmbH

Umfang:
  • Ver­sand von bis zu 1.000.000 per­son­al­isiert­er Push Noti­fi­ca­tions pro Minute
  • Umfan­gre­iche inter­ak­tive Fea­tures
  • Hohe Usabil­i­ty für Mar­keter und Ana­lysten
  • Multi­user und Mul­ti­man­dan­ten­fähig
  • Freiga­be und Work­flows zur Abbil­dung unternehmensin­ter­nen Abläufe in der Plat­tform
  • Hohe Sicher­heit und Abschir­mung der Inhalte
  • Inte­gri­erte Sta­tis­tiken
  • Mehrsprachige und weltweite Ausspielung
  • Für iOS, Android, Black­ber­ry , Win­dows, Mac, SmartTV und Web

Case: Sparkassen Immobilien-Finder

Herausforderungen bei der Sparkassen Immobiliensuche

Das Sparkassen Finanz­por­tal möchte seine Immo­bilien­suche auch mobil ver­füg­bar machen und dabei den Nutzern größt­möglichen Kom­fort und ziel­gerichtete Funk­tio­nen anbi­eten.

Shortfacts zum Sparkassen Immobilienfinder

Erstellungsjahr:

2014

Kunde:

Sparkassen-Finanz­por­tal GmbH

Umfang:
  • Per­son­al­isierte Sucha­gen­ten
  • iBea­cons und QR Codes sor­gen für lokale Ange­bote und Infor­ma­tio­nen
  • Direk­te Anbindung an die Immo­bilien­por­tal API
  • Schnelle Kon­tak­t­möglichkeit zum Mak­ler
  • Automa­tis­che Benachrich­ti­gung über neue Immo­bilien per Push Noti­fi­ca­tions
  • Immo­bilien­suche in aktueller Umge­bung
  • Für iPhone, iPod touch und Android-Smart­phones

Case: Socialmedia Fisherman’s Friend

Herausforderung des Case Fishermans Friend

Mith­il­fe ein­er Social-Net­work-Kam­pagne wollte Fisherman’s Friend den verbesserten Geschmack seines Pro­duk­tes pro­moten.
Auf Face­book sollte deshalb eine Fan­page App von Fisherman’s Friend als Pro­mo­tion unter dem Mot­to: “Sind sie zu WOW, bist du zu LAU!” ges­tartet wer­den.

Shortfacts Fishermans Friend

Erstellungsjahr:

2012


Kunde:

CFP Brands Süßwaren­han­dels GmbH & Co. KG

Umfang:
  • Face­book Fan­page App­lika­tion
  • Gewinn­spielmechanik
  • Social Shar­ing Anreize
  • Gegen Betrug abgesicherte Bew­er­tungsmech­a­nis­mus für Bilder

Case: A-Klasse Escape the Hall

Herausforderungen

Der Auto­mo­bil­her­steller Mer­cedes-Benz beschloss 2013, seine neue A-Klasse auf eine ganz neue Weise dem Kun­den vorzuführen.
Vorhaben war, ein mobiles Game für das iPhone und iPad zu entwick­eln. Dieses sollte nicht nur das neue Mod­ell von allen Seit­en präsen­tieren, son­dern dem Spiel­er auch ein unter­hal­tendes, inter­ak­tives und reales Fahrge­fühl bieten.

Shortfacts

Erstellungsjahr:

2013

Kunde:

Daim­ler AG

Partner:

BBDO Prox­im­i­ty

Umfang:

Case: Die Jäger von Rockersbühl

Herausforderungen

Ein erfol­gre­ich­er Inter­ne­tauftritt ist für jede Mar­ket­ing- und Wer­beagen­tur uner­lässlich.
Auch Die Jäger von Röck­ers­bühl strebten an, ihre Bindung zum Kun­den online zu etablieren. Im Vorder­grund stand die Anpas­sung der Kun­denkom­mu­nika­tion auf der Web­site an die Unternehmen­sphiloso­phie, welche kanalüber­greifend ablaufen sollte.

Shortfacts

Erstellungsjahr:

2012

Kunde:

Die Jäger von Röck­ers­bühl

Umfang:
  • Word­Press CMS
  • Respon­sive Ausspielung für Android und iOS Tablet und Smart­phone
  • Dynamis­che Ban­ner
  • Reg­is­ter­re­it­er zur besseren Nav­i­ga­tion
  • Umfan­gre­iche Such­funk­tion
  • Kun­de­nan­frage, Newslet­ter und Kon­takt
  • Social Media und Google Maps Anbindung

Herausforderungen

Das X-Verbindet — Für Mix­ery haben wir eine eine Plat­tform für Loca­tion Based Mar­ket­ing und eine stärkere Ver­net­zung der dig­i­tal­en Aktiv­itäten mit seinen Kun­den. Dabei sollte der prämien­basierte Ansatz der Mix­ery Web­site auch mobil die Kun­den im Brows­er, auf Tablet und Smart­phone erre­ichen und zusät­zlich einen Mehrw­ert für diese schaf­fen.

Shortfacts

Erstellungsjahr:

2012

Kunde:

Karls­berg Brauerei GmbH

Partner:

Bern­stein Wer­beagen­tur GmbH

Umfang:
  • Loca­tion based App über iTunes- und Google­Play-Store
  • Als Browser­lö­sung für alle Endgeräte
  • Eigenes Auk­tions- und Prämien­sys­tem mit ein­er eige­nen dig­i­tal­en Währung den X-Cred­its
  • News über Music-Acts und Fes­ti­vals
  • Loca­tion­suche
  • Auf­bau ein­er aktiv­en Com­mu­ni­ty und Social Media Anbindung

Herausforderungen

Corp­fi­na stand im Jahre 2013 vor der Her­aus­forderung, eine geeignete Inter­net­präsenz zu entwick­eln, welche sowohl Kun­den, als auch interne Mit­glieder über neueste Pub­lika­tio­nen und Aktiv­itäten informieren sollte.
Dabei stand im Vorder­grund, die Web­site auf den Kap­i­tal­markt, die Finanzierung und M&A auszuricht­en, um dem Unternehmen in vollem Umfang gerecht zu wer­den.

Shortfacts

Erstellungsjahr:

2013

Kunde: 

Cor­po­rate Finance Asso­ci­a­tion (corp­fi­na) e.V.

Partner:

Rup­per­ti­Plus Agen­tur für Mar­ket­ing und Kom­mu­nika­tion GmbH

Umfang:
  • Typo3 als CMS mit erweit­ert­er Benutzerver­wal­tung
  • Respon­sive Ausspielung für Android Tablet und Smart­phone, iPad und iPhone sowie die üblichen sta­tionären Brows­er
  • Gezielte Such­funk­tion
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Umfan­gre­ich­es Down­load­archiv

Herausforderungen

Das bish­er nur als Fernsehsendung bekan­nte Quiz “Wer wird Mil­lionär” sollte
auch als Mobile-Game von RTLin­ter­ac­tive ange­boten wer­den. Dem Nutzer sollte das Gefühl ver­mit­telt wer­den, selb­st auf dem heißbegehrten Stuhl Platz nehmen zu dür­fen und dabei all die orig­i­nalen Frageleit­ern der Sendung unter gle­ichen Bedin­gun­gen spie­len zu kön­nen.

Shortfacts

Erstellungsjahr:

2012

Kunde:

RTL Inter­ac­tive

Umfang:
  • Immer aktuelle Fra­gen aus den let­zten 6 Sendun­gen
  • Über 20.000 orig­i­nal Fra­gen wie auch The­men- und Pro­mi-Spe­cials
  • Push-Noti­fi­ca­tion (sobald neue Fra­gen vor­liegen)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Als mobiles Spiele im Brows­er für Desk­top und mobile Endgeräte zusät­zlich auch als iPhone App

Herausforderungen

Vor Ein­führung des eigentlichen Spiels “Mon­ster Hunter Tri” wollte Nin­ten­do eine Mikro-Web­site erstellen, auf welch­er Nutzer die Charak­tere des Spiels vor­ab mit der Aug­ment­ed Real­i­ty Tech­nolo­gie aufre­gend und beein­druck­end erleben kön­nen.

Shortfacts

Erstellungsjahr:

2010

Kunde: 

Nin­ten­do Deutsch­land

Partner:

Razor­fish GmbH

Umfang:
  • Microsite mit Aug­ment­ed Real­i­ty Sim­u­la­tio­nen
  • Ein­satz von inno­v­a­tiv­en Emerg­ing Tech­nolo­gies
    Kom­bi­na­tion von QR Code, Web­cam und Aufg­ment­ed Real­i­ty
  • Web­site-Takeover von Nintendo.de
  • Social Media Anbindung